2021 07 02/07 Marseillaise

Impressionen von der Marseillaise 2021

Die DPV Espoirs Damen (Luzia Beil, Domino Probst und Eileen Jenal) haben Geschichte geschrieben, indem sie als erste europäische Mannschaft und als zweites Team (2008 Madagaskar) es geschafft haben die Marseillaise zu gewinnen. Ansonsten waren allein französische Teams.

In der DPV Galerie sind Fotos rund um die Ereignisse Spielszenen, Finale im Center Cord, Freude, Einkleidung durch Sponsoren, Verkabelung und Schminken der Finalisten, Einladung in den VIP Bereich, ein Fan mit deutscher Petanque-Lizenz und und.

Der DPV startete mit 2 Espoirs Damen (T1: Luzia Beil, Domino Probst und Eileen Jenal / T2: Laura Caliebe, Lea Dörhöfer und Fabienne Baier) und einem Espoirs Herren Team (Gabriel Huber, Sebastian Junique  und Ben Weiland ). Allen möchten wir zu ihren großartigen Leistungen gratulieren und freuen uns mit, für dieses einmalige Erlebnis.

 

Zur Marseillaise noch ein paar Worte.

  • Das Turnier gibt es seit 1962 und ist das größte Petanque-Turnier der Welt. In diesem Jahr kamen ca. 3800 Mannschaften.
  • Seit 2002 gibt es einen reinen femininen Modus, den wir in diesem Jahr gewinnen konnten.
  • Für die Cadets und Minimes wurde im Jahr 2018 ein eigener Modus eingerichtet.